Local_F Szene

Veganes Eis in Frankfurt genießen

Veganes Eis in Frankfurt gibt es auch bei KOno in Bornheim.

aktualisiert: Mai 2024

Wo findet man veganes Eis in Frankfurt? Und das am besten regional und hochwertig produziert?

Die Antwort ist einfach: Wer veganes Eis in Frankfurt essen möchte, fährt dafür am besten nach Bornheim, ins Nordend oder in die Innenstadt. Zwar findet man auch in Sachsenhausen oder Eschersheim Eisdielen, die veganes Eis anbieten. Aber im Norden der Stadt liegen besonders viele kleine Eismanufakturen mit tollem veganen Eis-Angebot. Oft wird es direkt vor Ort produziert, wenigstens aber in der Region.

Die Betreibenden legen außerdem viel Wert auf die Auswahl der Zutaten. Und während konventionelle Eisdielen veganes Eis nur in Form von Fruchteis anbieten, hält die junge Eisdielen-Szene auch cremige Sorten bereit. Wer dagegen selbst gemachtes veganes Eis etwa im Frankfurter Stadtteil Bockenheim sucht, wird enttäuscht. Das gilt auch für die meisten anderen Stadtteile. Hier muss man sich mit herkömmlich produziertem Sorten begnügen – oder aber einen Spaziergang in die Innenstadt oder den Frankfurter Norden unternehmen.

Veganes Eis in Frankfurt-Bornheim und -Nordend

Nahe der Bergerstrasse findet sich etwa das Antipodean: Der kleine, in kühlen Tönen gehaltene Eisladen bietet stets etwa acht bis zehn Sorten an. Vier davon sind vegan. Abhängig von der Jahreszeit variiert das Angebot; im Sommer steht etwa köstliche Mandarine auf der Karte, yummy Blutorange oder auch salzige Kokosnuss oder Erdnuss.

Ort: Bornheimer Landstrasse 18

Unweit vom Antipodean findet sich außerdem das Coccola, das Eis wird in Hochheim hergestellt. Dependancen finden sich etwa auch in Darmstadt und Sorten gibt es viele, nicht nur vegane. Sehr lecker schmeckt beispielsweise das vegane Schoko-Pflaumeneis und bei Himbeer-Minze kann man ins Schwärmen kommen. Wunderbar außerdem: Mandel-Koriander. Und Haselnuss geht ohnehin immer.

Ort: Luisenstrasse 19

Die kleine Eisdiele Kono Gelato ist ein Pop Up, das bis Oktober 2024 meherer Eissorten mit japanischer Note und italienischer Qualität anbietet, so schreiben es die MacherInnen. Zwischen acht und 12 Sorten gibt es: Neben Zitrone (vegan) gibt es außerdem Yuzu (vegan, schmeckt nach Grapefruit) und zusätzlich interessante nicht-vegane Sorten wie Schwarzer Sesam, Pistazie oder Französische Schokolade.

Ort: Spohrstrasse 41

Marie feines Eis und Kaffee liegt perfekt, nämlich nahe dem Günthersburgpark: Hier wird nicht nur das Eis selbst fabriziert, auch die leckeren Soßen sind home made. Die Auswahl ist klein, aber fein und viele der Zutaten sind in Bio-Qualität. Fruchtig und außergewöhnlich ist etwa die vegane Eissorte “Mispelchen”. Je nach Saison gibt es aber auch die Sorte Cappuchino in vegan, Mousse auch Chocolat, Vanille, Roasted Coconut oder Erdnuss. Im Betrieb wird auch sehr auf Nachhaltigkeit geachtet, hier wird klimaneutral und mit Ökostrom produziert. Wer nicht-veganes Eis essen möchte, wird sicher Freude am “Frankfurter Kranz” Eis haben. Die Spezialität. Dazu einen leckeren Kaffee. So geht Sommer.

Ort: Saalburgstr. 38

Ausschließlich verganes Eis bietet auch seit Mai 2024 Sweetn Joy auf der Eckenheimer Landstraße/Hermannstrasse. Das Besondere: Hier gibt es nicht nur köstliches Eis, hier steht auch eine Eis-Zimschnecken-Kreation auf der Karte und diese Kombi hat es in sich. Das Eis wird nach italienischem Vorbild herhestellt und der kleine Laden in türkis-pink hält bis zu 18 Sorten bereit, darunter Haselnuss, Schoko, Pistazie, Maracuja sowie Klassiker wie Erdbeere und Zitrone und eine Reihe leckerer Toppings.

Ort: Hermannstraße 1

Wo gibt es veganes Eis in der Frankfurter Innenstadt?

Ganz neu ist Mimonchy Vegan Icecream: Die kleine Frankfurter Eismanufaktur bietet ausschließlich veganes Eis an. Eine gleichnamige Eisdiele wird man allerdings nicht finden: nur einen Bus und der steht dienstags ab 16 Uhr im Sommer nun immer in der Traum-Location Bethmannhof. Aber auch freitags an der Konstablerwache und am Alten Flughafen Bonames und in ausgewählten Supermärkten kann man sich regelmäßig mit den veganen Eissorten versorgen. Dafür am besten die Website des Eisherstellers besuchen. Und welche Sorten bietet Mimonchy an? Salted Caramel steht ebenso auf der Schiefertafel wie Spaghetti Eis, Pistazie, Erdbeere, Nougat, Haferkeks, Joghurt Holunder, Banane aber auch Mango, Kokos und natürlich darf der Klassiker Schokolade nicht fehlen.

Ort: Bethmannstrasse 7 – 9

// Mimonchy Vegan Icecream

Die Eisdiele Pallina liegt in der schönen Fahrgasse zwischen Galerien, netten Cafés und Boutiquen. Das Eis wird ebenfalls regional produziert und neben vielen nicht-veganen Sorten bieten die beiden jungen Betreibenden auch vegane Sorten an. Konkret sind das alle Fruchtsorten und die klingen nach Genuss pur: Maracuja, Mango-Minze, Zitrone-Basilikum oder Banane sowie Blutorange und Himbeere.

Ort: Fahrgasse 7

Das Eis Café Olimpio ist die Anlaufstelle im Sommer im Norden der Innenstadt. Hier gibt es zahlreiche klassische MIlch-Eissorten wie Vanille, Schoko, Pistazie und Joghurt-Feige aber ebenso hält die Eisdiele auch veganes Eis bereit: Cassis, Pampelmuse, Himbeer oder Erdbeer.

Ort: Oederweg 58

Und wo findet man veganes Eis in Frankfurt-Sachsenhausen?

BizziEis kennt in Frankfurt jeder, denn alle Eissorten werden in Bio-Qualität hergestellt. Die Eisdiele hält viele leckere nicht-veganen Sorten bereit und zusätzlich eine erlesene Auswahl an veganen Sorten. Da wäre zum Beispiel Sauerkirsche, Banane, Karotte-Agave-Ingwer oder Schwarze Johannisbeere.

Ort: Wallstrasse 26

Depandence im Nordend: Koselstrasse 42

Das Hamptons Eis & Café liegt in einer kleinen Seitenstraße am Schweizer Platz. So winzig es ist, so vielfältig die Eissorten: Buttermilch-Erdbeere, Himbeere-Cheesecake und karamellisierte Haselnuss mit Schokoschichten. Im Herbst gibt es Eis-Sorten wie Apfelstrudel-, gebrannte Mandel-, Lebkuchen- und Zimtsterneis. Außerdem steht auch veganes Eis auf der Karte: Schoko beispielsweise. Nach eigenen Angaben wird das Eis aus 100 % natürlichen Zutaten hergestell, die möglichst regional bezogen wurden. Das Fruchteis zeichnet sich durch einen hohen Fruchtanteil aus, grösstenteils über 40 %.

Ort: Schneckenhofstraße 7

Seit April 2024 gibt es in Frankfurt in der Schweizerstraße außerdem die Eiswerker. Auffallend ist die sehr moderne Gestaltung. Außerdem wirbt die Eisdiele damit, “natürliches Eis” zu verkaufen. Gesichert ist, dass sie viele Eissorten anbieten: die Klassiker Himbeere, Erdbeere, Schoko und Vanille dürfen nicht fehlen. Aber auch das Angebot an besonderen Sorten wie Limette Minze, Malaga Aprikose oder Salted Caramel und Zimt stehen in den großen Metallbehältern bereit. Einige der Fruchteissorten sind vegan.

Ort: Schweizer Strasse 22

Ein Eisbecher mit einer Kugel Schoko-Pflaume

Veganes Eis essen im Frankfurter Bahnhofsviertel

Das Eis Fontanella zählt zu den traditionsreichen Eisdielen in Frankfurt – man kennt es einfach. Kein Wunder, es ist Frankfurts älteste Eisdiele – seit 1957 wird unter dem Namen Eis verkauft. Das Eis Fontanella liegt super zentral im Quartier und die Anzahl der Eissorten lässt sich sehen: Je nach Jahreszeit sind das bis zu 20 Sorten. Neben vertrauten Eissorten wie Vanille, Himbeere, Stracciatella und Nuss gibt es auch Tiroler Strudel, Walnuss Feige, Mozart oder Tartufo. Außerdem hält die Eisdiele auch veganes Eis bereit: Melone etwa, Bitterschoko, Mango oder Himbeere.

Ort: Kaiserstrasse 35

Veganes Eis schlecken in Frankfurt-Eschersheim

Die Frankfurter Eisdiele The Braze gibt es erst seit zwei Jahren, doch bekannt ist die kleine Eismanufaktur längst in ganz Frankfurt. Schon der Ort ist hübsch, den „The Braze“ liegt in einem Hinterhof. Das Eis wird in Preungesheim hergestellt und in hoher Qualität produziert. Auf der Karte stehen viele köstliche Fruchtsorten wie etwa Zitrone-Basilikum, Wassermelone oder auch Feige und alle sind vegan. Empfehlenswert ist außerdem das vegane Eis „gesalzene Pistazie“. Zusätzlich bietet das The Braze außerdem viele leckere nicht-vegane Sorten wie Mascarpone mit Erdbeersauce oder Brownies Caramell an.


Ort: Eschersheimer Landstraße 535

Das könnte Sie auch interessieren:

// Freizeit-Spass an der Nidda.

//Esst die guten Äpfel

  1. […] Veganes Eis in Frankfurt genießen […]

Kommentare sind geschlossen.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner